Andreas Woschek

Andreas Woschek

Executive Vice President Chemicals

Fettalkoholethoxylate

Fettalkoholethoxylate (FAE) sind eine Produktgruppe von nichtionischen Tensiden, die hauptsächlich in Waschmitteln, Körperpflege-Produkten, Industriereinigern, Textilverarbeitung und in der Lederverarbeitung Anwendung finden.

Beschreibung

FAE ist eine klare flüssige Substanz, die auf den beiden Komponenten Fettalkohol (FA) und Ethylenoxid (EO) basiert. Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Fettalkohol: synthetischer FA, der auf Rohöl basiert und natürlicher FA, der auf Palmöl oder Kokosnussöl basiert. Durch ein weit aufgestelltes Netzwerk von Lieferquellen, sowohl auf der natürlichen als auch auf der synthetischen Seite, können wir unsere Kunden mit einer hohen Vielfalt an FAE´s mit verschiedenen Kohlenstoff-Kettenlängen und EO-Anteilen versorgen. Zusätzlich ist es auf Grund langjähriger Erfahrung in Tensiden und der strukturierten Lieferkette der HELM AG möglich, hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen in unterschiedlichen Verpackungen anbieten zu können.

Anwendungsbeispiele

FAE´s können für Haushaltsreiniger, Waschmittel, Spülmittel, Duschgel, Shampoo, in der Kosmetik, in Leder- und Textilverarbeitung, in Farben und in der Landwirtschaft eingesetzt werden. FAE wird auch genutzt, um es zu Sodium Lauryl Ether Sulfat (SLES) zu sulfonieren.

Verpackung

  • Bulk im Tankcontainer (1 Tankcontainer ca. 20-23 mt)
  • In Fässern (1 Fass ca. 200 kg)
  • In IBC´s (1 IBC ca. 950 kg)
  • Andere Verpackungen sind nach Vereinbarung möglich.

Andere Verpackungsgrößen sind nach Vereinbarung möglich.

Eigenschaften

contact_id_personnel 171