Andreas Woschek

Andreas Woschek

Executive Vice President Chemicals

Lithiumhydroxid Monohydrat

Lithiumhydroxid Monohydrat ist extrem wasserresistent und wird für die Herstellung von Schmierfetten in der Automobil- und Luftfahrtindustrie benutzt.

Beschreibung

Lithiumhydroxid Monohydrat ist eine starke, in Wasser nur mäßig lösliche Base. Das kristalline, hygroskopische Material wird aus Lithiumkarbonat oder Spodumen gewonnen. Auf Lithiumhydroxid basierende Schmierfette sind extrem wasserresistent und bieten hervorragende Eigenschaften – sowohl bei sehr hohen als auch bei sehr niedrigen Temperaturen.

Anwendungsbeispiele

Lithiumhydroxid Monohydrat spielt insbesondere bei der Herstellung von Schmierfetten eine wichtige Rolle. Des Weiteren kommt es bei der Herstellung von Kathodenmaterial für Li-Ionen-Batterien zum Einsatz, oder auch bei der Produktion von Glas sowie speziellen keramischen Erzeugnissen. Aufgrund der Kohlenstoffdioxid-bindenden Wirkung wird es darüber hinaus zur Luftreinigung eingesetzt.

Verpackung

  • 25 kg Säcke
  • 25 kg Trommeln

Eigenschaften

contact_id_personnel 168