HELM AG und ELAB, The Egyptian Linear Alkyl Benzene Co., verlängern langfristigen Vermarktungsvertrag über lineares Alkylbenzol (LAB)

Wirksam zum 01.01.2016 verlängern HELM AG und ELAB langfristigen Vermarktungsvertrag über lineares Alkylbenzol (LAB). HELM erwartet stabile Exportmengen von 100.000 t LAB p.a.

Hamburg, 3. Februar 2016

Hans-Christian Sievers, Vorstandsvorsitzender HELM AG, erläutert die Relevanz des Vermarktungsvertrages mit ELAB: „Unsere strategischen Kunden schätzen die Liefersicherheit, die HELM ihnen mit langfristigen Marketingabkommen bieten kann. Bereits seit 2003 arbeiten wir sehr erfolgreich mit ELAB zusammen. Ich freue mich auf die Fortführung und Intensivierung der sehr guten Zusammenarbeit.“

  • Sophie Saul
    Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
    E-Mail senden
  • Axel Viering
    Geschäftsbereichsleiter Derivatives
    E-Mail senden