HELM eröffnet Verkaufsbüro in Tianjin, China

Mit der Eröffnung eines Verkaufsbüros in der Hafenstadt Tianjin baut die HELM AG ihr internationales Netzwerk weiter aus und stärkt die Präsenz in China. Seit dem 01. Mai 2015 ist HELM an insgesamt sieben Standorten in der Volksrepublik vertreten.

Tianjin, 7. Mai 2015

Von Tianjin aus werden vor allem die Region Tianjin und die Provinz Hebei bedient, die als Zentren der chemischen Industrie gelten. Im Fokus der Vermarktung stehen vor allem Tenside wie Ethanolamine (MEA, DEA). Diese Produktgruppe ist unabdingbar für die Herstellung von Waschmitteln.

Für Michael Kuhlmann, Leiter des Geschäftsbereichs HELM International, ist die Eröffnung des Verkaufsbüros ein wichtiger Schritt, das Distributionsgeschäft zu stärken: „HELM ist seit 1984 mit eigenen Büros in China vertreten. Mit unserem Verkaufsbüro in Tianjin können wir nun aber direkt vor Ort den Kontakt zu unseren Geschäftspartnern pflegen und flexibel und individuell auf deren Anforderungen eingehen. Unser langfristiges Ziel ist es, den chinesischen Markt flächendeckend zu bearbeiten.“

Asien ist für die HELM AG von strategischer Bedeutung. Weitere Standorte sind geplant.

  • Sophie Saul
    Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
    E-Mail senden
  • Andreas Woschek
    Geschäftsführer HELM Asia, Singapore
    E-Mail senden