Pressemitteilung: HELM schließt Marketingvertrag für Bio-Ethylacetat mit Greenyug

HELM AG und Greenyug, LLC, gaben heute ein Offtake Agreement für den An- und Verkauf von biobasiertem Ethylacetat bekannt, das in Greenyugs geplantem Ethylacetatwerk in Columbus, Nebraska, hergestellt werden soll.

Hamburg, Deutschland / Santa Barbara, USA – 22. Februar 2017

Eigentümerin der neuen Anlage ist die eigens gegründete Tochtergesellschaft von Greenyug, Prairie Catalytic, LLC. Mit diesem Marketingvertrag werden erstmals große Mengen von Bio-Ethylacetat auf den Markt gebracht. Die künftige Produktionsanlage von Prairie Catalytic liegt direkt neben der Maisverarbeitungsanlage von Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) in Columbus, Nebraska. Die ADM-Anlage in Columbus wird das Projekt mit Rohstoff für Bioethanol versorgen. Der Baubeginn des Werks ist in 2017 geplant, die Produktion soll ein Jahr später starten. HELM wird den exklusiven weltweiten Vertrieb und das weltweite Marketing des Ethylacetats übernehmen.

Axel Viering, Geschäftsbereichsleiter Derivatives der HELM AG, unterstreicht die Relevanz des Marketingvertrages mit Prairie Catalytic und deren Muttergesellschaft Greenyug: „Dieser Marketingvertrag stärkt unsere globale Präsenz und baut unsere bereits vorhandenen Kompetenzen im Bereich des Ethylacetatvertriebs weiter aus. Als großer, global operierender Chemikalienhändler freut sich HELM auf eine langfristige Geschäftsbeziehung mit Greenyug und Prairie Catalytic.”

„Für dieses Projekt wollten wir ein großes Marketingunternehmen finden, das über ein Netzwerk auf der ganzen Welt verfügt. HELM passte da perfekt. Dieses Offtake Agreement bietet uns sofortigen Zugang zu Ethylacetat-Kunden, sodass Prairie Catalytic gleich nach Inbetriebnahme des Werks Umsätze machen kann”, sagte Sagar Gadewar, CEO von Greenyug und Prairie Catalytic.

Greenyug hat eine Plattform entwickelt, die Bioethanol in eine Vielzahl biobasierter, für einen breiten Markt interessanter Chemikalien aufwertet und somit wertsteigernd für Bioethanol wirkt. Greenyug Ethylacetat, das erste dieser Produkte, ist ein weitverbreitetes Speziallösungsmittel, das in Produkten wie Farben, Lacken, Pharmazeutika, Klebstoffen sowie einer Vielzahl von Konsumgütern verwendet wird. Der weltweite Markt für Ethylacetat hat einen Wert von 4 Milliarden USD. Aufgrund der gefragten Eigenschaften des Produkts wächst der Ethylacetatmarkt derzeit schneller als GDP (Guanosindiphosphat). Greenyug Ethylacetat wird das erste kommerziell in industriellen Mengen erhältliche Ethylacetat sein, das gänzlich auf erneuerbaren Rohstoffen basiert.

Über HELM

Die HELM AG ist ein traditionsreiches Hamburger Familienunternehmen mit über 116-jähriger Geschichte. Als multifunktionale Vertriebsorganisation bearbeitet HELM Chemikalien (Feedstocks und Derivatives), Pflanzenschutzmittel, pharmazeutische Wirkstoffe, Arzneimittel und Medizinprodukte sowie Düngemittel. HELM gehört heute zu den weltweit größten Chemie-Marketingunternehmen und sichert mit mehr als 100 Niederlassungen, Verkaufsbüros und Beteiligungen in über 30 Ländern durch spezifische regionale Kenntnis den Zugang zu den wichtigsten Märkten.

Über Greenyug

Greenyug, LLC ist ein privates Technologieentwicklungsunternehmen, das die Mission hat, die Produktion von Grund- und Spezialchemikalien, Polymeren und Brennstoffen aus erneuerbaren Quellen auf kostenwirksame und wettbewerbsfähige Weise zu erforschen, zu entwickeln und zu vermarkten. Greenyugs Unternehmenssitz und Forschungseinrichtung sind in Santa Barbara, Kalifornien, angesiedelt. Scale-up und Prozessentwicklung erfolgen in einer voll integrierten Demonstrationsanlage in Pune, Indien. Greenyugs Kompetenzen umfassen alle Aspekte der Technologieentwicklung, von der Konzeptentwicklung im Labormaßstab bis hin zu Pilotprojekten und kommerzieller Bereitstellung.

  • Sophie Wehofsich
    Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
    E-Mail senden
  • Axel Viering
    Geschäftsbereichsleiter Derivatives
    E-Mail senden