Produktion

HELM hält Beteiligungen an Produktionsanlagen für Essigsäure und Vinyl Acetat Monomer in Saudi-Arabien sowie für Flüssigdünger, Melamin und Ammoniak in Trinidad und Tobago.

Auf dem Gebiet der Biotechnologie hält HELM 3 Beteiligungen in Deutschland und engagiert sich zudem bei der Entwicklung von transdermalen Wirkstoffpflastern in Argentinien. Mit einer Beteiligung in der Schweiz erschließt HELM das anspruchsvolle Behandlungsfeld chronisch obstruktiver Lungenkrankheiten (COPD).

HELM unterhält eine Vielzahl verschiedener Produktionsbeteiligungen, um die Vermarktungsaktivitäten zu stärken:

  • International Acetyl Company Ltd., Saudi-Arabien
  • International Vinyl Acetate Company Ltd., Saudi-Arabien
  • Richter-Helm BioLogics, Deutschland

Darüber hinaus ist HELM an folgenden Entwicklungsfirmen beteiligt:

  • Phargentis, Schweiz
  • Amarin Technologies S. A., Argentinien