Andreas Woschek

Andreas Woschek

Executive Vice President Chemicals

Methylmethacrylat

MMA wird zahlreich im Automobil- und Bausektor eingesetzt. Die HELM AG ist ein globaler Distributor von MMA mit Schwerpunkt auf dem europäischen Markt.

Beschreibung

MMA kann auf verschiedene Arten hergestellt werden (C2-, C3- oder C4-Basis) und wird hauptsächlich zur Herstellung von Polymethylmethacrylat (PMMA) verwendet.

Neben PMMA ist MMA ein Rohstoff für verschiedene andere Kunststoffe und Beschichtungen.

Das von HELM vertriebene MMA erfüllt die Anforderungen der Branche in all ihren Aspekten.

Da MMA ein Monomer ist, ist eine Stabilisierung mit einem Inhibitor erforderlich, um die Polymerisation zu verhindern. HELM vertreibt MMA stabilisiert mit dem Inhibitor MEHQ oder Topanol-A nach individuellem Kundenwunsch.

HELM ist seit Jahren eng mit der chemischen Industrie verbunden und verfügt über eine Vielzahl von Lademöglichkeiten, um stabile und pünktliche Lieferungen zu gewährleisten sowie eine große Kundenbasis für die Hersteller.

Anwendungsbeispiele

MMA wird zur Herstellung von Polymethylmethacrylat (PMMA), Acrylplatten, Oberflächenbeschichtungen, Emulsionspolymeren und Klebstoffen verwendet.

Verpackung

  • Lose in LKW
  • Lose im Iso Tankcontainern

Mit dem Produkt verbundene besondere Dienstleistungen:

  • Flexible Inhibitor-Nachstabilisierung

Eigenschaften

contact_id_personnel 173