Tim Gätgens

Tim Gätgens

Bereichsleiter

T.Gaetgens@helmag.com vCard

Ammoniumnitrat-Harnstofflösung

Ammoniumnitrat-Harnstofflösung ist eine flüssige Form von Stickstoffdünger, eine Mixtur aus Harnstoff, Ammoniumnitrat und Wasser.

Beschreibung

Stickstoffdünger stellt den wichtigsten Nährstoff für Nutzpflanzen dar. Er ist für die Bildung von Aminosäuren sowie Eiweiß verantwortlich und fördert indirekt die Erzeugung von Vitamin B. Stickstoff ist maßgeblich am Wachstum, der Entwicklung und dem Ertrag von Nutzpflanzen beteiligt. Diese nehmen den Stickstoff aus dem Boden hauptsächlich über ihre Wurzeln als Nitrat (NO3) auf. Nitrat, bestehend aus Stickstoff (N) und Sauerstoff (O), stellt eine gewisse Bindungsform des Stickstoffs dar, die im Boden – im Gegensatz zu anderen N-Formen – frei beweglich ist.

Anwendungsbeispiele

AHL-Dünger wirkt sowohl über den Boden auf die Nutzpflanzen also auch über deren Blätter. Durch moderne Spritztechniken lässt sich AHL exakt dosieren und gleichmäßig auf das Feld ausbringen. Eine hohe Flächennutzung erhöht die Wirtschaftlichkeit gegenüber Festdüngern. Ammoniumnitrat-Harnstofflösung ist in drei verschiedenen Qualitäten verfügbar, mit einem Stickstoffgehalt von 32, 30 oder 28%. AHL kann mit anderen Lösungen gemischt oder zu verschiedenen Volldüngern weiterverarbeitet werden. Darüber hinaus können bestimmte Pflanzenschutzmittel wie Herbizide, Insektizide und Fungizide hinzugefügt werden.

Produktausprägungen

  • Gesamtstickstoff (N): 32%
  • Ammoniumstickstoff (N): 8%
  • Nitratstickstoff (N): 8%
  • Carbamidstickstoff: 16%

Verpackung

  • Lose
  • Flexi-Tankcontainer

Eigenschaften

contact_id_personnel 161