Pressemitteilung: HELM schließt Exklusivvertrag mit chilenischem Unternehmen ACF Minera

HELM schließt Exklusivvertrag mit chilenischem Unternehmen ACF Minera über Joint-Venture für die Produktion und Vermarktung von Kaliumnitrat

Olivier Saulnier

Olivier Saulnier

Geschäftsbereichsleiter Fertilizer

Hamburg, Deutschland, 20. April 2020

Die HELM AG schließt einen Vertrag über die Gründung eines Joint-Ventures mit ACF Minera für die Produktion und Vermarktung von Kaliumnitrat und anderen Erzeugnissen. Diese Kooperation markiert den Eintritt von HELM in den globalen Kaliumnitratmarkt und bietet ACF die Möglichkeit, seine Produktion auszuweiten und seine Position als Produzent von Jod und Natriumnitrat, Kaliumnitrat sowie Salzschmelzen zu stärken.

HELM wird in ein Produktions-Joint-Venture investieren und erhält dafür die exklusiven weltweiten Rechte für den Vertrieb von 120.000 Tonnen Kaliumnitrat. Der Vertrag sieht vor, dass ACF seine Produktionskapazitäten durch Erhöhung des Kaliumnitratvolumens an seinen Abbaustandorten in der Atacama-Wüste in Chile um 90.000 Tonnen ausweitet. HELM wird das Kaliumnitrat über sein etabliertes und wachsendes globales Netzwerk von Fertilizer-Einzelhändlern gezielt an Crop-Segmente mit hohem Potenzial vertreiben.

„Das ist ein richtungsweisender Vertrag für uns, weil wir unsere Specialty Fertilizer Produktsparte ausbauen möchten“, so Olivier Saulnier, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von HELM, Geschäftsbereich Fertilizer. „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit unseren Retailkunden und die Bereitstellung eines hochwertigen Spezialprodukts für den Markt.“

ACF Minera, ein privatwirtschaftliches chilenisches Unternehmen, wurde 1985 gegründet und produziert Kaliumnitrat, Natriumnitrat und Jod für die internationalen Märkte. „Durch die Partnerschaft mit HELM sind wir besser in der Lage, viele weitere Märkte zu erschließen und uns dort Marktanteile zu sichern“, so Carlos de Urruticoechea, CEO von ACF Minera. „Wir freuen uns darauf, die Produktionsexpertise von ACF und die Marketingkompetenz und -reichweite von HELM zu bündeln.“

Der Abschluss der endgültigen Verträge und die Gründung des Joint-Venture-Unternehmens sollen im 3. Quartal 2020 unter Dach und Fach gebracht werden.

Über HELM

Die HELM AG ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Hamburg, das 1900 gegründet wurde. HELM ist eines der weltweit größten Chemie-Marketingunternehmen und garantiert durch sein spezifisches regionales Wissen und mehr als 100 Tochtergesellschaften, Vertriebsbüros und Beteiligungen in über 30 Ländern den Zugang zu den wichtigsten Märkten der Welt. Als multifunktionales Marketingunternehmen bearbeitet HELM Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, pharmazeutische Wirkstoffe sowie Düngemittel.

Über ACF

ACF Minera ist ein Familienunternehmen, das bereits in der vierten Generation von Mitgliedern der Familie geführt wird. Die Familientradition der Produktion von natürlichen Nitraten und Jod begann Anfang der 1900er Jahre mit dem Abbau in der chilenischen Atacama-Wüste.
Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung und technologischer Entwicklung produziert das Unternehmen hochwertige Produkte, die den Anforderungen der anspruchsvollen Märkte gerecht werden. Das Unternehmen ist weltweit in der Jodindustrie präsent und bietet Erzeugnisse für die Verwendung in der Pharma-, Medizin- und Lebensmittelbranche sowie in der Industrie an, die für die Entwicklung des Menschen von wesentlicher Bedeutung sind.
2004 nahm das Unternehmen seinen Nitratbetrieb mit neuen modernen Verarbeitungsanlagen für hochwertige Natrium- und Kaliumnitrate für den Einsatz in Solarkraftwerken, in der Glasindustrie, für Bergbausprengstoffe und lösliche Düngemittel für die anspruchsvolle Fertigationslandwirtschaft neu auf.